• Wurzelbehnadlung

Zahnersatz Haar – wir schließen Ihre Zahnlücken in München Ost

Viele Menschen wünschen sich ein schönes Lächeln, das ohne Makel ist. Fehlende Zähne, ob durch Unfall oder Defekte, können das makellose Erscheinungsbild trüben. Die verschiedenen Zahnersatz Methoden, herausnehmbar oder festsitzend, stellen eine gute Lösung dar, um die Lücken dauerhaft zu schließen.

Wir haben uns in unserer Praxis in Haar auf das Gebiet Zahnersatz in München spezialisiert. Dank unserer jahrelangen Erfahrung erwartet Sie bei uns eine individuell auf Sie und Ihren Zahnstatus zugeschnittene Behandlung – für ein makelloses Lächeln.

Beratungsanfrage





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dentadox.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Kurzinformationen zu Zahnersatz
  • Zahnkrone vom Techniker
  • Natürliches und problemloses Kauen
  • Ästhetisches und harmonisches Aussehen
  • Zertifiziertes zahntechnisches Meisterlabor
Unsere Qualität - Ihr Vorteil

Dr. Rauch

  • Modernste und schonende Behandlungsverfahren
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Forschungsabteilungen auf internationalem Niveau

Das sagen unsere Patienten

Unsere Leistungen beim Zahnersatz:

In unserer Zahnarztpraxis bieten wir verschiedenen Formen des Zahnersatzes an, die entweder festsitzen oder sich herausnehmen lassen. Dabei setzen wir auf modernste Behandlungsmethoden, um Ihnen ein präzises Ergebnis bieten zu können. Folgende Varianten an Zahnersatz offerieren wir Ihnen in unserer Praxis in den Riem Arcaden:

  • Kronen
  • Brücken
  • Modellgussprothesen
  • klammerlose Teilprothesen
  • Vollprothesen

Im Zusammenhang Zahnersatz Haar ist uns eine ausführliche Diagnostik wichtig, um die perfekte zahnmedizinische Lösung für Sie zu finden.

Was ist besser? Festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz – die Vor- und Nachteile

Ein festsitzender Zahnersatz ist fest mit den Zähnen verbunden und lässt sich nicht herausnehmen. Beispiele für festsitzenden Zahnersatz sind Kronen und Brücken. Kronen bieten sich für tote Zähne an oder auch für Zähne, die übergroße Füllungen haben. Sie geben dem Zahn wieder ein Stück Stabilität zurück. Brücken sind ideal, um kleinere Lücken auszufüllen. Allerdings müssen für den besseren Halt auch gesunde Zähne angeschliffen werden. Ein entscheidender Vorteil von festsitzendem Zahnersatz ist, dass er sich den normalen Zähnen anpasst und nach einer gewissen Eingewöhnungszeit ein natürliches Kaugefühl bietet.

Alle Arten von Prothesen, wie Modellgussprothesen oder Vollprothesen, werden zum herausnehmbaren Zahnersatz gezählt. Diese sind nicht fest mit den Zähnen oder dem Kiefer verbunden und lassen sich zur Reinigung herausnehmen. Allerdings ist der Tragekomfort von festsitzendem Zahnersatz nicht ganz so gut wie bei herausnehmbaren Zahnersatz Methoden. Wichtig ist, dass die Prothese regelmäßig getragen wird.

Wir beraten Sie ausführlich, welche Art des Zahnersatz in Haar für Sie infrage kommt.

Die optimale Reinigung von Zahnersatz

Herausnehmbarer Zahnersatz muss regelmäßig gereinigt werden, aber auch festsitzender Zahnersatz sollte dabei nicht vergessen werden. Im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis in München Ost entfernen wir Zahnstein und Beläge. Außerdem kontrollieren wir den Zustand des festsitzenden Zahnersatz und bessern bei Bedarf Defekte aus.

Beteiligt sich die Krankenkasse am Zahnersatz?

Die Zahnersatz Kosten werden nur anteilig von der Krankenkasse gezahlt, basierend auf dem Festzuschuss der Krankenkassen. Dieser Festzuschuss ist für alle Zahnersatz Methoden im Vorfeld festgelegt und macht meist etwa die Hälfte der Kosten aus. Sie können den Zuschuss zusätzlich erhöhen, wenn Sie regelmäßig zu den jährlichen Kontrolluntersuchungen gegangen sind.

Wie teuer kann Zahnersatz werden?

Die Kosten für Ihren individuellen Zahnersatz lassen sich nicht pauschal beziffern. Sie hängen davon ab, welche Art von Zahnersatz in München gewählt wird, wo dieser eingesetzt werden soll und wie groß dieser ist. Manche Zahnersatz Methoden sind teurer als andere, was beispielsweise für Implantate gilt.

Wir erstellen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Kostenplan, sodass Sie vor der Behandlung wissen, was finanziell gesehen auf Sie zukommt. Gerne klären wir Sie auch darüber auf, wie es mit Finanzierungsmöglichkeiten bei Zahnersatz aussieht. So lässt sich für alle Zahnersatz Methoden eine adäquate Finanzierung finden.

Verursacht Zahnersatz Schmerzen?

Generell verursacht Zahnersatz nach dem Einsetzen nur leichte Schmerzen. Es ist dabei natürlich immer entscheidend, welche Art von Zahnersatz eingesetzt wurde. Gerade bei Implantaten kann es sein, dass Sie für einige Tage minimale Schmerzen haben. Diese lassen sich mit schmerzstillenden Mitteln reduzieren.

Sprechen Sie uns einfach an, wenn es zu Schmerzen oder Problemen kommt. Gerade bei Vollprothesen ist es beispielsweise wichtig, dass Sie den Zahnersatz jeden Tag tragen. Ansonsten könnte sich der Kiefer wieder verformen, was dann das Einsetzen der Prothese immer schwieriger werden lässt. Außerdem kann es unter Umständen auch zu schmerzhaften Druckstellen kommen. Sie erhalten von uns detaillierte Hinweise, was Sie bei Ihrem Zahnersatz alles beachten sollten.