• Inlay

Inlay Haar – die zahnfarbene Füllung in München Ost

Inlays stellen eine sehr gute Alternative zu normalen Füllungen an. Sie lassen sich exakt der Form Ihres Zahns anpassen und sorgen für ein sehr ästhetisches, harmonisches Gesamtbild. Außerdem ist es mit Inlays möglich, die Kontaktpunkte zu den Nachbarzähnen exakt zu gestalten – ebenso zu den Zähnen im Gegenkiefer.

Als Zahnarzt in Haar haben wir uns unter anderem auf Compositinlays und Keramikinlays spezialisiert. Wir bieten Ihnen eine individuell auf Sie zugeschnittene Behandlung, passend zu Ihren Wünschen und Ihrem Zahnstatus.

Beratungsanfrage





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dentadox.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Kurzinformationen zu Keramikinlays
  • Inlays
  • Zahnfarbene, natürlich wirkende Füllung
  • Gute Verträglichkeit
  • Lange Haltbarkeit von 10 bis 15 Jahren
Unsere Qualität - Ihr Vorteil

Dr. Rauch

  • Modernste und schonende Behandlungsverfahren
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Forschungsabteilungen auf internationalem Niveau

Das sagen unsere Patienten

Was genau ist ein Inlay?

Ein Inlay ist eine Einlagefüllung, welche vorab im zahntechnischen Labor angefertigt wurde und in den betreffenden Zahn eingebracht wird. Dafür ist, nach der Präparation des Zahnes, die Abdrucknahme erforderlich. Anhand der individuell erstellten Abdrücke wird im Labor das spätere Inlay gefertigt, auch passend zu Ihrer Zahnfarbe.

Die Einlagefüllung wird fest mit dem Zahn verklebt. So ist der Zahn nach der Behandlung deutlich stabiler und das Inlay hält länger als dies bei konventionellen Füllungen der Fall wäre.

Einsatz eines Zahninlays in Haar

Bevor wir das Inlay in Ihren Zahn einbringen, wird eine gründliche Reinigung des Zahns durchgeführt. Sollten noch kariöse Stellen vorhanden sein, so entfernen wir diese ebenfalls. Erst dann nehmen wir die Abdrücke, die als Grundlage für die Fertigung der Compositinlays oder Keramikinlays dienen. In der Zeit bis zum nächsten Termin sorgt ein Provisorium für den Schutz des betreffenden Zahns.

Schließlich setzen wir das Inlay ein, wobei ein spezieller Zwei-Komponenten-Kleber genutzt wird. Dieser muss nur noch für eine gewisse Zeit aushärten und anschließend ist die Behandlung abgeschlossen.

Vorteile von Inlays

Inlays, die in unserer Praxis in München Ost einsetzen, haben den entscheidenden Vorteil, dass sie sich perfekt den Konturen des Zahns anpassen lassen. Und auch in Sachen Ästhetik können Inlays punkten, da wir sie exakt Ihrer individuellen Zahnfarbe nachempfinden können. Weitere Vorteile von Inlays:

  • sehr lange Haltbarkeit
  • sehr gut verträglich
  • ideal für alle Bereiche im Mund – gerade im sichtbaren Bereich lassen sich
  • ästhetisch perfekte Ergebnisse erzielen

Welche Arten von Zahninlays gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Zahninlays:

Keramikinlay

Ein Keramikinlay besteht vollständig aus hochwertigem Keramik und ist bruchsicher. Ein entscheidender Vorteil dieser Inlayart ist, dass sie exakt den natürlichen Zähnen hinsichtlich Farbe und Form nachempfunden werden kann. Nach dem Einsetzen ist das Keramikinlay fast nicht mehr von den anderen Zähnen zu unterscheiden.

Compositinlay

Bei einem Compositinlay handelt es sich um eine Kombination aus Keramik und Kunststoff. Sie sind deutlich günstiger als Vollkeramik-Inlays und bestechen ebenfalls durch eine lange Haltbarkeit. Allerdings kann es nach einiger Zeit zu Abnutzungserscheinungen, etwa dem Abplatzen der Keramikschicht kommen.

Wie lange halten Inlays?

Gerade Keramikinlays überzeugen durch eine sehr lange Haltbarkeit, die  bis zu 15 Jahren betragen kann. Natürlich kommt es auch darauf an, wie gut Sie die tägliche Mundhygiene betreiben. Dazu erhalten Sie von uns Tipps und wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Zähne richtig pflegen.

Entscheidend für eine gute Haltbarkeit Ihres Inlays ist es, dass Sie regelmäßig die Kontrolluntersuchungen in unserer Zahnarztpraxis in Haar wahrnehmen.

Was kostet ein Inlay?

Die Inlay Kosten lassen sich nicht pauschal beziffern und hängen von der Größe sowie der Art des Inlays ab. Grundsätzlich müssen Sie bei einem Inlay in Haar mit Kosten rechnen, die ab 350 Euro beginnen. Bei sehr großen Keramikinlays sind auch Summen bis zu 600 Euro möglich.

Die Kosten für ein Inlay müssen Sie selber zahlen. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist nicht realisierbar, da es sich um eine Behandlung ohne medizinische Indikation handelt. Lediglich eine Beteiligung erfolgt seitens der Krankenkasse, wobei nur der Preis für eine konventionelle Amalgam-Füllung gezahlt wird. Von uns erhalten Sie Ihren individuellen Kostenplan vor Beginn der Inlay-Behandlung in Haar.